„AugsburgerInnen gegen Menschenhandel“ ist ein Verein der sich gegen Frauen- bzw. Menschenhandel in Augsburg und Deutschland einsetzt. Wir sind darüber erschüttert, dass es heute mehr Sklaverei gibt als jemals zu vor. Wir wollen uns dafür einsetzen, dass dieses Unrecht beendet wird. Wir wollen Bürgerinnen und Bürger dazu aufrufen, ihre Stimme gegen Menschenhandel zu erheben und sich aktiv dafür einzusetzen, dass unsere Regierung alles ihr mögliche dafür einsetzt, dass Menschenhandel in unserem Land und unserer Stadt bekämpft wird.

Wir treffen uns als Verein regelmäßig, um verschiedene Aktionen wie Podiumsdiskussionen, Demonstrationen, Seminare, Schulunterricht und Unterschriftenlisten zu planen. Außerdem informieren wir in unserem Verein über den aktuellen Stand des Menschenhandels sowie der gesetzlichen Lage. Dazu halten wir engen Kontakt zur Augsburger Kriminalpolizei, wie zu der Frauenrechtsorganisation SOLWODI.

Wir freuen uns über jeden, der zu unserem Verein dazu stoßen will. Über den Menüpunkt Kontakt kann man sich informieren, wann unser nächstes Treffen statt findet.