Der Verein

Wer wir sind

„AugsburgerInnen gegen Menschenhandel“ ist ein Verein, der sich gegen Menschenhandel in Augsburg und Deutschland einsetzt.

Wir sind darüber erschüttert, dass es heute mehr Sklaverei gibt als jemals zu vor und dass Deutschland Umschlagplatz Nummer 1 für die Ware Mensch in Europa ist. Wir wollen dieses Unrecht nicht tatenlos hinnehmen. Deswegen setzen wir uns dafür ein, dass die Ausbeutung von Frauen in der Prostitution beendet wird. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir dazu eine neue Gesetzgebung nach Nordischem Modell in Deutschland brauchen. Nur so kann die Nachfrage nach käuflichen sexuellen Handlungen – die eigentliche Ursache für Menschenhandel zur sexuellen Ausbeutung – reduziert werden. Wir wollen Bürgerinnen und Bürger dazu aufrufen, ihre Stimme gegen Menschenhandel zu erheben und sich aktiv dafür einzusetzen, dass unsere Regierung neue Gesetze erlässt, die sexuelle Ausbeutung in unserem Land und unserer Stadt nachhaltig bekämpfen.

Wir treffen uns als Verein regelmäßig um verschiedene Aktionen wie Podiumsdiskussionen, Demonstrationen, Seminare, Schulunterricht und Unterschriftenlisten zu planen. Außerdem informieren wir in unserem Verein über den aktuellen Stand des Menschenhandels und der gesetzlichen Lage. Dazu halten wir engen Kontakt zur Augsburger Kriminalpolizei und zu der Frauenrechtsorganisation SOLWODI.

Wir freuen uns über jede/n, die/der zu unserem Verein dazu stoßen will. Die Termine für unsere Treffen findest Du hier.

 

Vorstand und
Geschäftsführung

AGM_Portrait_KE

Klaus Engelmohr
Vorstand

AGM_Portrait_SK_c_BenGross

Kerstin Neuhaus
Geschäftsführerin

AGM_Portrait_MU

Monika Uden
Geschäftsführerin

portrait_luana

Luana Ackermann
Kassiererin

AGM_Portrait_SK

Dr. Simon Kriegel
Schriftführer

Wie du dich
einbringen kannst

Es gibt drei Möglichkeiten, wie Du Dich in unseren Verein einbringen kannst:

1

Du kannst bei all unseren Aktionen und Veranstaltungen praktisch mithelfen. Wir brauchen immer Menschen, die aufbauen, als Ordner aufpassen, Flyer verteilen, den Büchertisch betreuen, etc. Um uns praktisch zu unterstützen musst du kein Mitglied sein. Wir freuen uns über jede helfende Hand. Kontaktiere uns einfach und wir laden Dich zum nächsten Vereinstreffen ein, bei dem Veranstaltungen und Aktionen geplant werden.

2

Du kannst unsere Arbeit finanziell unterstützen. Mehr dazu findest du unter dem Punkt Spenden.

3

Wenn du unsere Arbeit kennen gelernt hast und dich ehrenamtlich einbringen willst, kannst du überlegen ob du Vereinsmitglied werden willst. Mitglieder stehen inhaltlich zu den Zielen des Vereins und enzwickeln zusammen mit dem Vorstand die Vereinsarbeit weiter. Zur Zeit liegt der Mitgliedsbeitrag bei  5,- € monatlich.

mitmachen1
mitmachen2

Kontakt

    Kontaktformular